KontaktImpressum
 
ATB.net - Verband - Bundeskorporationen

 ATV Arminia-Hegelingen zu Hamburg

Gründung: 26.10.1996
Farben: Rot-Weiß-Rot
Diese Verbindung steht Frauen und Männern offen.  

Das Verbindungshaus hat bei fast 320 qm Fläche auf vier Etagen zehn modern möblierte Studentenzimmer. Alle Zimmer sind mit neuester Kommunikationstechnik ausgestattet. Auf drei Etagen sind je eine Küche (Elektroherd mit Ceranfläche, Kühlschrank und Geschirrspüler) und je ein Sanitärbereich (Du,WC, Bad) vorhanden. Waschmaschine und Wäschetrockner stehen im Hause zur Verfügung.


Nutzbar sind auch das gemütliche Kaminzimmer mit TV, die Bar und der teilbare bzw. vergrößerbare Kneipraum/Versammlungsraum im Erdgeschoss. Diese Gemeinschaftsräume sind mit Leuchtern und Mobiliar im Gründerzeitstil ausgestattet, um den Charme des hundertjährigen Hauses zu bewahren. Hinter dem Haus stehen fünf Parkplätze und ein Fahrradschuppen zur Verfügung.


Das Haus wurde 1998 innen und außen vollständig erneuert und umgebaut. Sein Erscheinungsbild blieb dabei erhalten.


Die Verkehrsanbindung des Hauses ist optimal.Das Haus liegt zentral im Stadtteil Niendorf und ist störungsfrei umgeben von Handwerksbetrieben und einer Tankstelle mit 24-Std-Betrieb. Öffentliche Verkehrsmittel (U-Bahn und Busbahnhof für die Stadtbusse und den Nachtbus) sind in drei Minuten zu Fuß erreichbar, ebenso größere Einkaufszentren. Bis zur Universität sind es fünfzehn Minuten, die Autobahn 7 ist in fünf Minuten erreicht.


Die Mieten werden von den Bewohnerinnen und Bewohnern für den im Haus gebotenen Komfort als angemessen bewertet. Die Mietdauer ist zur Zeit nicht eingeschränkt. Eine aktive Teilnahme am Verbindungsleben wird gleichwohl erwartet.


„Wir fühlen uns in diesem Haus sehr wohl. Es gibt uns vieles und erleichtert auch das Studieren!“, hört man stets von den Studentinnen und Studenten, die über die verschiedenen Fachrichtungen hinweg harmonisch in der Verbindung zusammen leben. Schwerpunkte unseres Sportes sind Beachvolleyball im Sportgelände in unmittelbarer Nachbarschaft und Rudern auf der Alster.